Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:
  • Bild 1 von 2
  • Bild 2 von 2

JU57 & JU67 Edelstahl Doppelhornset

TRJFH114532
Lager: Lager lieferbar in 1-2 Wochen
CHF 627.00
inkl. MWST

Beschreibung

Doppelhorn-Komplettsets „Zweiklang“ JU57 & JU67

Je länger der Trichter, desto tiefer der Ton. Hierin unterscheidet ein Horn sich nicht von Musikinstrumenten. Eine Lure ist keine Piccoloflöte, ein Alphorn keine Trompete. Ein tiefer Ton wirkt subjektiv nicht so laut, wie ein hoher. Aber physikalisch trägt er weiter und wird auch eher in einer wilden Gemengelage verschiedener Geräusche wahrnehmbar, dringt durch. Letztlich ist es auch eine Frage des Geschmacks. Eine gute Regelung kennt unseres Erachtens die Seefahrt: Je größer das Schiff, desto tiefer der Ton der Schallsignalanlage. Vielleicht auch etwas für die Straße.

Der Klang : So klingt das JU567 (hier klicken für Ton)

Doppelhorn | Zweiklang
Es empfiehlt sich nicht, zwei gleichlange Hörner zu kombinieren. Sie klingen wie eins. Wenn Sie ein Horn links und ein Horn rechts montieren wollen, setzen Sie diese vorn auf eine Höhe – dann fällt der Längenunterschied nicht auf. Für den harmonischen Zweiklang sind die Hörner aufeinander abgestimmt. Folgende Kombinationen klingen schön:

Technische Daten

Horntyp / Modell JU47 JU57 JU67 JU77 JU97
Länge ü.A. 470mm 570mm 670mm 770mm 970mm
Trichterdurchmesser 140mm 140mm 140mm 140mm 140mm
Frequenz 255Hz 216Hz 160Hz 138Hz 110Hz
Lautstärke 120dB(A) 120dB(A) 120dB(A) 120dB(A) 120dB(A)
Gewicht 1,05kg 1,10kg 1,15kg 1,20kg 1,25kg
Abstand Befestigungspunkte 300mm 400mm 500mm 600mm 800mm

Lieferumfang

  • 1x Drucklufthorn JU57 (montagefertig inkl. Trichterstützen)
  • 1x Drucklufthorn JU67 (montagefertig inkl. Trichterstützen)
  • Befestigungsmaterial
  • 2x Trichterschutzkappe
  • 1x 24V Magnetventilanschlußsatz (8mm auf 2 x 6mm, mit Ventil, Druckleitung, Verbindungsteilen, etc.)

Homologation

Da es sich um Nutzfahrzeughörner handelt, die für die Montage auf dem Dach (höher 2m) ausgelegt sind, gibt es hinsichtlich der Montage keine Regelungen. Wegen der Laustärke (höher 110dB) ist das Horn nur außerhalb geschlossener Ortschaften zu betreiben. Das werksseitig verbaute Horn (oder ein Ersatz mit E-Nr.) muß einsatzfähig bleiben (über Umschalter im Armaturenbrett).